Montag, 19. August 2013

Mutiger Priester startete Hilferuf: 900 Paare wollen jetzt down-Syndrom-Baby adoptieren...

Die Eltern des Kindes, das in wenigen Wochen zur Welt kommen könnte, fühlten sich nach der Diagnose "Down-Syndrom" überfordert und wollten ihr Baby abtreiben lassen. Pfarrer Thomas Vander Woude erfuhr davon und auch, dass nicht mehr viel Zeit blieb. Er versprach den Eltern, nach Adoptiveltern zu suchen, wenn sie ihm die Chance dazu gäben. Zusammen mit seinen Mitarbeitern konnte er durch einen Internet-Aufruf innerhalb von wenigen Tagen über 900 Interessenten vorweisen, die das Baby nehmen wollten.
Wie man sieht, hat sich der Einsatz gelohnt...
Presse-Artikel dazu (englisch) HIER und HIER !
:
<

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================