Montag, 30. Dezember 2013

Wie originell...! -- Theologe Wunibald Müller fordert vom Papst das Ende des Pflichtzölibats

             Predigt + Linktipps Hochfest Gottesmutter Maria am 1. Januar: weiter unten!
.
"Lieber Papst Franziskus!..." - So fängt ein Schreiben an, das der Theologe Wunibald Müller an Papst Franziskus geschickt hat. Da unwahrschein-
lich ist, dass der Papst den Brief den Medien zugespielt hat, wäre auch das geklärt. Unter der Riesenschlagzeile "Papst Franziskus, öffnen Sie die Tür!" wird dieser originelle Appell auch bei "katholisch.de" verkündet.
Der Theologe, der sich im Recollectio-Haus in Münsterschwarzach haupt-
amtlich um Seelsorger in Lebenskrisen kümmert, fordert vom Papst ein "wirkliches Ernstnehmen... der Sexualität". Und wo er gerade dabei ist, verlangt Müller vom Papst auch das Priestertum der Frau.
Leicht ironisch formuliert: Wie gut, dass dies endlich jemand mal fordert! - Da ich nicht an Gedächtnisverlust leide, fällt mir sofort auf, dass Wunibald Müller genau dies bereits vor wenigen Monaten medienwirksam verkündet hat: Am 13.3. erschien bei "katholisch.de" ein Artikel mit dem Titel "Theo-
loge fordert Ende von Pflichtzölibat"

Immer mehr auch jüngere Priester empfänden "diese Lebensform als eine Last" und hätten "Sehnsucht nach Beziehungen", weiß Müller aus vielen Gesprächen mit leidenden Priestern.
Ich meine: Vielleicht wäre es auch für Herrn Müller mal an der Zeit, bei allem Verständnis für diese Priester, auch mal an die Mehrheit derjenigen Priester zu denken, die diese Lebensform nicht als Last empfinden!? 
Der katholische Journalist Matthias Matussek formuliert es in einem SPIEGEL-Beitrag "Zölibat? Aber sicher!" pointiert so: "Wollen wir die totale theologische Abrüstung? Priesteramt für jeden, Diakonie im In-
stantverfahren wie die Neu-Lehrer-Rekrutierung in der DDR nach dem Krieg?     Ich glaube nicht. Und als Medienmensch kann ich nur sagen:
Wir Katholiken wären vom Hahn gehackt, es Protestanten gleichzutun…" ---> KLICKEN !
Auch in Österreich in den Nachrichten ---> KLICKEN !