Mittwoch, 22. Januar 2014

Katholikentagsprogramm vorgestellt: "Nicht katholischer" Verein "Donum Vitae" ist dabei...

            Predigt u. Linktipps zum 3. Sonntag A (26.1.): weiter unten!
.
Heute wurden in einer Pressekonferenz die Schwerpunkte für das Pro-
gramm des Katholikentages  vorgestellt, der vom 28. Mai bis 1. Juni unter dem ausdrücklichen Motto "Mit Christus Brücken bauen" in Regensburg stattfindet.
Besonders bemerkenswert: Anfänglich hatte sich der örtlich zuständige Bischof Voderholzer strikt geweigert, den Verein "Donum Vitae" offiziell zum Katholikentag zuzulassen. Dies sei ein "nicht katholischer Verein",
ließ er verlauten. Zwischenzeitlich haben aber offenbar diverse intensive Gespräche mit ihm stattgefunden. Seine aufschlussreiche Kehrtwende:
Ja, "Donum Vitae" darf doch teilnehmen, aber es werde nur "geduldet"...

.
<
"Etwa zwei Drittel der Veranstaltungen sind politischen und gesellschaft-
lichen Themen gewidmet. Soziale, kulturelle, ethnische und religiöse Spannungen, Verteilungskonflikte um Wasser, Nahrungsmittel, Energie und Rohstoffe, wachsende Flüchtlingsströme, die Zunahme von Wetter-
extremen mit oft katastrophalen Auswirkungen für die Menschen - tiefgreifende Wandlungsprozesse sind in allen Gesellschaften im Gange..."  So kann man es jetzt auf der offiziellen Internetseite des Katholikentages nachlesen.

Wie hieß doch gleich noch mal das Motto...???
.
Presseerklärung der Organisatoren ---> KLICKEN !
Hurra, der Katholikentag ist umweltneutral ---> KLICKEN !
Erst sah es nach Ärger wegen Donum Vitae aus ---> KLICKEN !
Dann jedoch gab der Bischof seinen Widerstand auf ---> KLICKEN !
Interessiert wahrscheinlich keinen, aber der Vatikan sieht das etwas anders... ---> KLICKEN !