Freitag, 30. Mai 2014

Jetzt holt der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff zum Gegenschlag aus...

Das dürfte eigentlich ein Aufreger werden, aber da der größte Teil der deutschen Medien da angegriffen wird, kann es auch gut sein, dass man nicht so sonderlich gerne darüber berichtet: Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff sieht sich als Opfer einer Medienkampagne. Ab 11. Juni kann man seine Sicht der Dinge nachlesen, nachdem vor Gericht von den massiven Vorwürfen gegen ihn nichts mehr übrig blieb und er freigesprochen wurde ---> KLICKEN !
Sein Buch "Ganz oben Ganz unten" schildert die mediale Jagd auf ihn. Genaues weiß man nicht, denn aus verständlichen Gründen bekommt diesmal auch die Presse vorab kein Besprechungs-
exemplar... ---> KLICKEN !
Nebenbei und zur Erinnerung
: In diesem Blog habe ich mich damals mehrfach kritisch zur Pressekampagne gegen Wulff geäußert, siehe z.B. ---> HIER !

Das bedeutet nicht, dass ich das Verhalten von Herrn Wulff in jedem Falle als klug bezeichnen möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================