Donnerstag, 22. Mai 2014

Predigt und Linktipps zum 6. Sonntag der Osterzeit A --- 25.5.2014



Evangelium Joh 14,15-21:                                                                         In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten. Und ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand geben, der für immer bei euch bleiben soll. Es ist der Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, weil sie ihn nicht sieht und nicht kennt. Ihr aber kennt ihn, weil er bei euch bleibt und in euch sein wird.                                                                                              Ich werde euch nicht als Waisen zurücklassen, sondern ich komme wieder zu euch. Nur noch kurze Zeit, und die Welt sieht mich nicht mehr; ihr aber seht mich, weil ich lebe und weil auch ihr leben werdet. An jenem Tag werdet ihr erkennen: Ich bin in meinem Vater, ihr seid in mir und ich bin
in euch.                                                                                                            Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; wer mich aber liebt, wird von meinem Vater geliebt werden und auch ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren.

MITTWOCHSGEDANKEN ZUR SONNTAGSPREDIGT:

Liebeserklärung
                     
Obwohl der heutige Text aus dem Johannes-Evangelium so kurz ist, kommt das Wort „lieben“ gleich fünf mal darin vor; es um-
schließt den Text wie eine Klammer, die am Anfang und am Schluss steht.                   Diese Liebeserklärung hat Jesus nach der Fußwaschung abgegeben,  also kurz vor seinem Leidensweg. Er gibt seinen Jüngern hier eine wichtige Botschaft mit auf den Weg für die Zeit, in der er nicht mehr auf Erden unter ihnen ist.
Zuerst einmal klingt das beim ersten Hören nicht so ganz nach einer herzlichen Liebes-
erklärung: „Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten.“     Am Schluss wird das noch einmal bekräftigt: „Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt…“                   Na, das klingt aber eher nach einzuhaltenden Vorschriften und päda-
gogischer Belehrung als nach Liebe, oder?

...
Weiterlesen?... und zu den download-Möglichkeiten
sowie zu den frisch aktualisierten Linktipps >>> BITTE KLICKEN !

:
Hinweis:  Die Predigtgedanken zu Christi Himmelfahrt (Do, 29. Mai) erscheinen am MONTAG !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================