Dienstag, 27. Mai 2014

Wenn Partikel der Heiligen Kommunion auf den Boden fallen -- ein tief beeindruckendes Video!

Ein gewitzter Priesteramts-Student wollte den Professor etwas aus der Reserve locken und fragte: "Sagen Sie mal, was ist eigentlich als Priester zu tun, wenn ein Hund die Heilige Kom-
munion auffrisst?!"
-- Nun wird man bei einigem Nachdenken zugeben müssen, dass diese Frage eher hypo-
thetischen Charakter hat, denn be-
kanntermaßen ist die Anzahl der Hunde, die an der Heiligen Messe teilnehmen, auffallend gering...
Aber sei's drum: Der Professor war offensichtlich an jenem Tage nicht sonderlich gewillt, auf derartige Spekulationen umfassend zu ant-
worten. Er fasste sich deshalb kurz: "Der Herr wird sich ganz sicher zurückzuziehen wissen...!" -- Ganz so einfach ist es freilich nicht immer. Damit will ich gar keine Diskussion über die Vor- und Nachteile von Mund- und Handkommunion vom Zaune brechen. Ich will einfach mal auf ein sehr zu Herzen gehendes Video verweisen, dass uns allen noch einmal ganz intensiv zu Bewusstsein bringt, wie wichtig die Ehrfurcht vor dem Leib des Herrn doch ist.
Dort, wo beispielsweise regelmäßig Eucharistische Anbetung gehalten wird, dürften da gute Voraussetzungen sein. Es wäre aber auch wünschenswert, finde ich, wenn die Priester ab und zu die Gelegenheit ergreifen würden, um eindringlich über den Empfang des Altarsakramentes zu den Gläubigen zu sprechen. Aus Dummheit und aus Unkenntnis gibt es da allerhand un-
entschuldbaren Wildwuchs, und es kommt z.B. immer wieder vor, dass die Heilige Kommunion beim Empfang einfach in die Tasche gesteckt wird.
So habe ich es auch selbst schon miterleben müssen und hatte nach kurzem Blickkontakt mit dem Priester die selbstverständliche Aufgabe, den Mann zu stoppen.
Das Mädchen im Video mit seinem eindringlichen Fatima-Gebet "O mein Gott, ich glaube an dich, ich bete dich an, ich hoffe auf dich und ich liebe dich. Ich bitte dich um Vergebung für all jene, die nicht an dich glauben, dich nicht anbeten, nicht auf dich hoffen und dich nicht lieben" ist Mah-
nerin und Lehrmeisterin für uns alle. Ein tolles Video, das unter die Haut geht und dem man nur weite Verbreitung wünschen kann!

.
<