Samstag, 5. Juli 2014

Kardinal Lehmann an Lebenssschützer: Embryonenmodelle sind abstoßend...!

        Direkt zu Predigt u. Linktipps 14. Sonntag A ---> KLICKEN !
:
Kardinal Lehmann sorgt ab und zu gerne für etwas Wirbel und hält es für "Blödsinn", was andere machen, siehe ---> HIER !
Aktuell hat er der Presse schon mal vorab einen Artikel für die Mainzer Bistumszeitung zukommen lassen, in dem er sich mit dem Thema Lebensschutz und Schwangerschafts-
beratung kurz auseinandersetzt, im Original nachlesbar ---> HIER !
Auf den ersten Blick macht sein Beitrag einen recht ausgewogenen Eindruck, dann fällt aber auf, dass er eine heftige Breitseite gegen die Lebensschützer eingebaut hat.
Allen Ernstes behauptet er darin z.B., dass kleine Embryonenmodelle aus Plastik "abstoßend" wirkten. Solche werden bekanntlich gelegentlich von Lebensschützern verteilt. Meine Leserinnen und Leser mögen sich selbst anhand eines Fotos überzeugen, ob diese tatsächlich abstoßend auf Zuschauer wirken, wie der Kardinal behauptet ---> KLICKEN !
Meine Meinung: Schade, Herr Kardinal! - Sie verfallen mal wieder in ein simples Lagerdenken und erschweren damit die faire Diskussion. Gerade die für den Lebensschutz Engagierten in unserer Kirche sind darüber ent-
täuscht und sauer, siehe z.B. eine ausführliche Stellungnahme von Klaus Kelle bei "kath.net" ---> KLICKEN !

Abstoßend, Herr Kardinal, sind nicht die Modelle, sondern etwas ganz anderes...