Montag, 9. März 2015

Wenn Sie annehmen, "Salutogenese" sei die Flugbahn-Berechnung von Böllerschüssen...

...dann liegen Sie aber sowas von falsch!
In Wirklichkeit handelt es sich um eine durchaus interessante Lehre darüber,
warum eigentlich bestimmte Leute eher depressiv und krank werden als andere.
Ich muss zu meiner Schande gestehen,
dass mich erst die Blogger-Kollegin von "Resilenzia" auf die Bedeutung dieser medizinischen Lehre aufmermerksam machte. Man schaue ---> HIER !
Vom Grundsätzlichen her ist das also
alles andere als mal wieder irgend so eine spinnerte fixe Idee, sondern wird auch ganz offiziell von der Bundeszentrale für gesund-
heitliche Aufklärung per pdf-Datei vorgestellt ---> HIER !
Hier wird also nicht behauptet, dass bestimmte Leute weniger anfällig
für eine Blinddarmentzündung oder für einen Beinbruch sind. Es geht vielmehr um die Erkenntnis, dass bestimmte Personengruppen leichter
mit Erkrankungen und Schicksalsschlägen zurechtkommen als andere.
Wir kennen das alle: Während der eine nach einer unglücklichen Bezie-
hung zum Psychiater muss, um gegen Depressionen anzukommen, nimmt der andere das letztlich irgendwie hin und macht das Beste daraus und orientiert sich neu, vielleicht sogar nach dem Motto "Andere Mütter haben auch schöne Töchter"...
Zu den Faktoren, die stabilisierend wirken, gehört bekanntermaßen auch der Glaube, wie man schon lange weiß. Wer überzeugt ist, dass er letztlich nicht tiefer fallen kann als in Gottes Hand, kann auch einen heftigen Schlag leichter wegstecken als jemand, der alles für sinnlos hält.

Auch die Waldorfschulen sind überzeugt, dass es wissenschaftlich bewiesen ist: Waldorfpädagogik lässt gesünder leben. Video ---> HIER !
Liebe Leserinnen und Leser, Sie müssen aber jetzt nicht gleich Ihren Vor- und Familiennamen tanzend durch's Büro ziehen...!

Kommentare:

  1. Dass fromme Menschen, die sich in Gott geborgen wissen,
    oft auch länger leben, sieht man an der Statistik. Ordensleute leben
    länger als der Durchschnitt der Bevölkerung.
    Das sei ihnen auch gegönnt!

    AntwortenLöschen
  2. Flugbahn-Berechnung von Böllerschüssen - das ist gut, das musste ich gleich mal aufgreifen: http://resilenzia.blogspot.de/2015/03/wie-wollt-ihr-alt-werden.html

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================