Dienstag, 19. Mai 2015

Für Vegetarier wird's jetzt eng: Forscher fordert mehr Rechte für intelligente Pflanzen!

Jeder, der (wie ich im Garten) mit Pflanzen zu tun hat, macht so seine Beobachtungen, die zu-
weilen doch staunen lassen, wie "clever" sich Gewächse verhal-
ten können.
Forscher haben schon länger bestätigt, dass zumindest ge-
wisse Pflanzen Entscheidungen treffen können, also nicht ein-
fach nur so vor sich hin wachsen. ---> HIER !

Das bestätigt der Botaniker Stefano Mancuso in einem neuen Buch. Darin zeigt er auf, wie manche Pflanzen auf bestimmte Erfahrungen, die sie machen, dementsprechend sinnvoll reagieren. Auch ohne "Gehirn" zeigen sie somit so etwas wie Gedächtnisleistung und strategisches Denken.
Daher fordert der Experte auch mehr Rechte für Pflanzen, wie man in ei-
nem Artikel der "Süddeutschen Zeitung" lesen kann... ---> HIER !
Das wirft Fragen auf. Nicht auszudenken, was bei weiterer Forschung da noch alles herausgefunden wird. Zumindest wird es immer problemati-
scher, Obst und Gemüse in rohem Zustand, also bei lebendigem Leibe,
mit unseren Zähnen zu malträtieren. Wie lange ist es noch moralisch ver-
tretbar, Vegetarier zu sein...?

(Dieser ironische Artikel ist für humorbefreite Menschen unter 150 Jahren vermutlich nicht geeignet!)

Kommentare:

  1. Ich forder: Schluss mit der Massen-Salathaltung!
    50 cm Platz und freier Auslauf für jeden Kohlkopf!
    Das Essen von noch lebender Rohkost in Anwesenheit
    von Kindern muss verboten werden!

    AntwortenLöschen
  2. (wollt' ich auch grade sagen:)
    Nicht die Vegetarier sind das Problem, sondern die Rohköstler, die ihre Nahrung nicht vorher kochen, d. h. töten!!!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================