Mittwoch, 20. Mai 2015

Journalist Verbitzky: Er beschuldigte Papst Franziskus und gerät jetzt selbst ins Visier...

Wer anderen eine Grube gräbt... -
Der Journalist aus Argentinien hatte mehrfach behauptet, Papst Franziskus habe in seiner Zeit als Provinzial der Jesuiten mit der dortigen Militärdik-
tatur zusammengearbeitet, siehe z.B.
---> HIER !
Diese Anschuldigungen wurden zwar nach einiger Zeit widerlegt, aber sie sorgten erst einmal für einen dement-
sprechenden medialen Empörungssturm über Papst Franziskus.
Nun sind offenbar neue Erkenntnisse aufgetaucht. Jedenfalls behaupten zwei Journalisten, genügend Beweise dafür zu haben, dass ausgerechnet die-
ser Beschuldiger selbst für das Regime gearbeitet hat. Das ist dann sogar "Radio Vatikan" eine Meldung wert.

Man lese und staune ---> HIER und HIER und HIER !
Ob "eifrige" Medien daraus etwas lernen? - Ich fürchte, nein. 
Video über Journalist Verbitzky ---> HIER !