Sonntag, 31. Mai 2015

Wenn die Schafe verrückt spielen ... und: Ein neuer Höhepunkt des Qualitäts-Fernsehens!

Wir als Familie sind heute einige Stündchen "on tour", aber als pflichtbewusster Blogger wollte ich meine Leserinnen und Leser nicht ganz ihrem Schicksal über-
lassen.
So biete ich dann hier auf die Schnelle einiges Merkwürdige, das so allerlei erzählt über mutige Menschen, die sich allerhand zutrauen, aber auch ein Beispiel aus Japan, wo man es offenbar lustig findet, sich im Fernsehen gegenseitig Kakerlaken in den Mund zu schießen. So ist sie, unsere bunte und oft auch verrückte Welt...
Wenn man da so Manches sieht, staunt man über die Dreistigkeit von Leuten, die die katholische Kirche wegen ihrer Bräuche und Traditionen kritisieren. Wir sind doch eher die einzig Normalen, oder...?!

Schafe-Video: Da gehts rund... ---> HIER !
Fernseh-Niveau? - Kakerlaken schlucken ---> HIER !
Bus-Video: Geht nicht? Gibt's nicht... ---> HIER !
Video: Bitte nicht mitfahren... ---> HIER !
Allen Leserinnen und Lesern einen schönen Sonntag!

1 Kommentar:

  1. Helmut Schneider31. Mai 2015 um 11:53

    Dieses schöne Beispiel des japanischen Fernsehens
    ist doch die Realität,
    von der es immer wieder heißt, dass sich die katholische
    Kirche an ihr orientieren soll.
    Da sieht man mal wieder, wie dumm diese Forderung ist!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================