Montag, 16. November 2015

Aha, jetzt bin ich also dran: Man droht mir mit Ermordung, wenn ich weiter blogge...!

Da bin ich ja in guter Gesellschaft. Vor zwei Wochen schon war der Berliner Bloggerkollege Dr. Josef Bordat dran mit anonymen Morddrohun-
gen
(man lese die Artikel ---> HIER und HIER !), und nun beehrt man mich damit. Wenn der KREUZKNAPPE es wagen sollte, noch was in seinem "dümmlichen blog" zu schreiben, wird ihm demnächst die Kehle durchgeschnitten, und dann will man auch noch auf seinen Kopf pinkeln...

Naja.  Dem offenbar unter einer Bloggerphobie leidenden anonymen Mit-
menschen sei schon mal mitgeteilt, dass ich mir seine E-Mail ausgedruckt habe - für den Fall, dass mir mal das Klopapier ausgeht.

Ansonsten sind die nötigen Maßnahmen ergriffen, siehe Blogger Bordat