Freitag, 16. September 2016

Neues Forum christlicher Blogger gestartet: Ach, den "KREUZKNAPPEN" gibt es gar nicht!

Seit Jahr und Tag gibt es bekanntlich die von mir betreute "Katholische Bloggerliste" mit fast 300 aufgeführten Blogs, bei der automatisiert stets die gerade aktuellsten Artikel aufgeführt sind  ---> HIER !
Nun gibt es eine interessante Ergänzung dazu: Das Projekt "Theoradar" des "n-tv"-Redakteurs und Bloggers Fabian Maysenhölder listet nach ei-
genen Angaben stets ganz aktuell auf, worüber in christlichen Blogs gerade diskutiert wird. Man lese dazu z.B. den Artikel beim Medienmagazin "pro" und achte auch auf die Leserbriefe! ---> HIER !

In seinem Blog "THEOPOP" informiert Bloggerkollege Maysenhölder über den Zweck 
und die technische Methode  - wie in einer Hitliste werden diejenigen christlichen Blogs aufgelistet, die in den "sozialen Medien"  (Twitter, Facebook, google+) die aktuell größte Resonanz bei den Lesern finden. ---> HIER !
Zufällig steht der eigene Blog "THEOPOP" ge-
rade auf Platz 1 der Beliebtheitsskala ---> HIER !
Das genannte Projekt steckt noch in den Kinderschuhen, da ist sicher noch das eine oder andere nachzujustieren. Wie ein Leserbrief beim oben verlinkten Medien-
magazin "pro" es schon feststellt: Da gibt es einige grundsätzliche Fragen an die Methode von "Theoradar". Ob z.B. Blogs wirklich soooo relevant sind, bei denen es kaum Leserzuschriften gibt? 

Dass der "KREUZKNAPPE" mit teilweise über 100.000 monatlichen Klicks dort fehlt, ist nicht tragisch, da gibt es ja offensichtlich noch eine ganze Reihe anderer Blogs, die (noch) nicht vom Radar erfasst sind.
Aber wer weiß: Das wird vielleicht noch...!
Dem Bloggerkollegen wünsche ich für sein Projekt auf jeden Fall gutes Gelingen; ich schaue auch gerne ab und zu mal rein, versprochen...!