Freitag, 24. November 2017

Weit mehr als 200 Tote: IS-Anschläge machen auch vor einer Moschee in Kairo nicht halt!

Die Liste wird immer länger. Heute heißt es "Pray For Egypt!"
Auch die eigenen Glaubensbrüder werden nicht verschont. - Beten wir
für alle Opfer von Terror und Gewalt: Herr, erbarme dich!

Artikel in der "WELT"  --> HIER !
:

Lust auf ein Tennisspiel in der Kirche?

Immer mehr Kirchen werden profaniert (entweiht) und anschließend verkauft oder abgerissen. Es gibt viele Ver-
wendungsmöglichkeiten, so
z.B. als Restaurant, als Auto-
werkstatt, als Hotel - und in Italien eben auch als indoor-Tennisplatz.
Wenn man hinschaut, entdeckt man, dass man im Grunde fast alles so stehen gelassen hat, wie man es vorgefunden hat - einschließlich der Statuen der Heiligen, die sich nun hervorragend als Ablage für die Netze mit Tennisbällen eignen. 

Wenn unsere Vorfahren das wüssten, die sich manchmal das Geld für den Kirchbau vom Munde abgespart haben...
Man schaue ---> HIER und HIER !

Werbung für Schwangerschaftsabbruch?! - Ärztin muss 6.000 Euro Strafe zahlen!

Das wird sicher ein Fall, der sich über Monate oder gar Jahre hinziehen und beim Bundesver-
fassungsgericht enden wird:
Heute hat das Amts-
gericht Gießen als 1. Instanz entschieden, dass eine Ärztin 6.000 Euro Geld-
strafe zahlen muss, weil sie nach Auffassung des Gerichtes unerlaubt für Schwangerschaftsabbruch geworben hat.

Vorher hieß es von ihr "Ich weiß gut 70.000 Menschen hinter mir", wobei sie sicher nicht die Zahl der Abtreibungen meinte. Eine ganze Reihe von Ärzten haben sich bereits mit ihr solidarisch erklärt, eine Internet-Petition erbrachte bislang schon mehr als 100.000 Unterschriften zu ihren Guns-
ten, den betreffenden Paragafen 291 a des StGB abzuschaffen.
Die Ärztin möchte erreichen - man achte auf die Wortwahl - , dass sich Frauen zum Thema Abbruch (sprich Kindstötung) "medizinisch sachlich und richtig" informieren können. Was sachlich richtig ist, bestimmt im Zweifelsfalle die Ärztin...

Man lese ---> HIER und HIER !
Ich bin nur mal gespannt, was die Kirchenleitungen in Deutschland
dazu sagen...

Donnerwetter, das ist eine moderne Pfarrerin: Wenn sie vom Gottesdienst heimkommt, lieben sich drei Männer in ihrem Bett!

Nein, es ist wohl keine Satire, und ob die Geschichte schlicht frei erfunden ist oder nicht,
das weiß ich auch nicht.
Jedenfalls ist es mal ganz interessant, die Story einer evangelischen Pfarrerin zu lesen, die es offenbar ganz dringend nötig hat, unbe-
dingt mit der Zeit zu ge-
hen und dabei mächtig Party zu machen.
 

Donnerwetter, die ist aber sowas von mega-geil, oder wie sagt man heute?
Man lese den Artikel "Ja, auch ich sündige" in der "ZEIT", mit über 300 Leserkommentaren, von denen einige auch die Echtheit der arg dick aufgetragenen Geschichte anzweifeln...  ---> HIER !

Seit acht Jahren in der Todeszelle: Muslime fordern Hinrichtung der Christin Asia Bibi!

Man kann es sich nicht wirk-
lich vorstellen, was das für sie und für ihre Angehörigen heißt: Die pakistanische Christin Asia Bibi sitzt seit acht Jahren (!) in der Todes-
zelle
, isoliert von den anderen Gefangenen.
Sie hatte damals den verhäng-
nisvollen Fehler begangen, ihren muslimischen Arbeitskolleginnen etwas zu trinken angeboten zu haben, als sie in brütender Hitze bei der Feldarbeit waren. 

Die Mutter von fünf Kindern war wegen angeblicher Gotteslästerung angeklagt worden, weil sie durch ihr Berühren des Wassergefäßes dieses für Muslime verunreinigt habe; außerdem soll sie mit einem Satz über Jesus für das Christentum geworben haben, was sie bestreitet.
Im Gefängnis hat sie auch kaum Abwechslung; ein Fernsehgerät ist immerhin für sie einsehbar im Flur vor der Zelle.
Immer wieder gibt es heftige Proteste von Muslimen, die die unverzüg-
liche Todesstrafe für Asia Bibi fordern, so auch jetzt wieder.
BETEN FÜR FÜR DIESE CHRISTIN und für alle anderen Verfolgten! 

Infos darüber --> HIER und HIER und HIER und Video HIER !

Hurra, er steht! - Der weit gereiste Weihnachtsbaum vor dem Vatikan ist da!

Frohe Kunde:
Auf dem Petersplatz in Rom wird es weihnachtlich - der riesige Baum wurde gestern angeliefert und mit einem
Kran zum Stehen gebracht. Über solche wenig umwelt-
freundlichen Aktionen kann man verschiedener Meinung sein, aber ich bin ja schon froh, dass die große Weihnachts-
krippe
noch nicht zu sehen ist (das Jesuskind wird als "Frühgeburt" ca.
ab 7. Dezember in der Krippe liegen)... 

Man schaue ---> HIER und HIER und HIER !

Flüchtlinge kommen jetzt mit "all-inclusive-Service" - Kritik an der "Hypermoralisierung" durch die katholische Kirche!

Der ehemalige Bundesverfassungsrichter Di Fabio wirft den Kirchen und insbesondere der katholischen Kirche "Hypermorali-
sierung"
in der Flüchtlingsfrage vor.
Die Forderung der Kirche nach unbegrenzter Aufnahme widerspreche dem Recht des Staa-
tes, selbst darüber zu entscheiden, wen er aufnehme und wen nicht, sonst könne der Staat auf Dauer nicht mehr funktionieren.
Dabei kritisierte er auch, dass die wirklich Armen in Afrika gar nicht die finanziellen Mittel hätten, um zu flüchten - die Menschen, die zu uns kämen, seien eher junge Angehö-
rige der Mittelschicht. 

Zugleich liest man aktuell in den Medien, dass sich die Menschen-
schmuggler immer wieder neue Tricks einfallen lassen, um Flüchtlinge
für relativ viel Geld nach Europa zu bringen; mittlerweile gibt es da
sogar sowas wie einen "all-inclusive-Service".

Man lese ---> HIER und HIER !

Donnerstag, 23. November 2017

Füttert der Vatikan die Hühner mit Hostien?

Es ist gar keine Horror-Nachricht, sondern beim Ausstanzen von Hostien entstehen bei der Herstellung eben auch Reste, und die werden auf dem päpstlichen Bauernhof an die Hühner verfüttert. Das gibt bestimmt gut katholische Eier...
Alles wird gut! 
--> HIER !

Papst Franziskus wirbt für würdige Messfeier: "Wir sind mit Jesus auf dem Kalvarienberg!"

Die Messfeier ist in diesen Wochen
bei den päpstlichen Generalaudienzen der thematische Schwerpunkt. Bei der gestrigen Katechese für die auf dem Petersplatz versammelten Gläubigen  mahnte Papst Franziskus, die Mess-
feier würdig zu begehen: Es sei so, dass wir den Kreuzweg Jesu auf den Kalvarienberg mitgingen - wie könne man da nur schwätzen und Fotos machen?

Man lese ---> HIER und schaue
das
Video HIER !

Es wird meine Leser nicht über-
raschen, wenn ich erkläre, dass ich diese päpstlichen Worte für sehr wichtig und eindringlich halte. -
Es wäre schön, wenn das überall bei den  Heiligen Messen beachtet würde, auch bei solchen des Papstes...

Die Deutschen wollen das bedingungslose Grundeinkommen - Kardinal Marx ist dagegen!

Klar ist die obige Schlagzeile nicht ganz korrekt, aber aktuelle Umfragen signali-
sieren, dass derzeit eine
knappe Mehrheit der Deut-
schen sich an den Gedanken eines bedingungslosen Grund-
einkommens durchaus ge-
wöhnen könnte. ---> HIER !

Das Thema ist ideologisch besetzt, die Positionen pro und contra prallen hart aufeinander,
wie das nachfolgend verlinkte gute Erklärungsvideo zeigt ---> HIER !

Viele Christen sind skeptisch, ob das funktioniert, und auch Kardinal Marx hat sich erst kürzlich deutlich dagegen ausgesprochen; er behauptete sogar, dies gefährdete die Demokratie. Es sei schädlich, "wenn Menschen sich nicht mehr gebraucht fühlen". ---> HIER !
Möglicherweise erliegt der Kardinal dabei einem grundlegenden Miss-
verständnis
, wie eine Initiativgruppe für das Grundeinkommen es sieht: Marx habe nicht verstanden, dass ein solches Grundeinkommen keines-
wegs eine Art menschliche "Stilllegungsprämie" sei, also eine Art Trostpflaster für sozial Ausgegrenzte.
Tatsächlich sei damit etwas ganz anderes gemeint, nämlich "die Entkopplung von Arbeit und Einkommen". Das bedingungslose Grund-
einkommen (BGE) gebe Menschen erst die Chance, auch Tätigkeiten auszuüben, die sie sonst wegen zu geringer Entlohnung vermeiden würden. - Ein spannendes Thema, das auch dieses Video betrachtet ---> HIER !

Artikel der Initiativgruppe  ---> HIER !

Predigt und Linktipps zum 34. Sonntag A (Christkönig) --- 26.11.2017


Kurz und bündig:
Die detaillierten Linktipps zum direkten Anklicken finden Sie wie gewohnt auf der Fortsetzungsseite  ----->>
HIER !
.
Die Predigtgedanken zum Download gibt es wie immer schon hier auf der Hauptseite:

Die PDF-Datei finden Sie weiter unten bei "YUMPU" !
:

Predigt-Dateien herunterladen?
Dafür gibt's...

-- die WORD-Datei >> HIER!
-- die Ambo-Version >> HIER !
... und die Kurzfassung >> HIER !  

Die nachfolgende Umblätter-Datei von  "YUMPU"  kann übrigens auch ausgedruckt und als pdf-Datei gespeichert werden (in der Abbildung die Symbole unten beachten)!




>
 

Wieder ein neuer Fall von Sesquipedalophobie aufgetreten?

Als katholischer Hobbyblogger weiß ich, wie knapp die Zeit dafür bemessen ist - manchmal schreibe auch ich drei Sätze, und dann bin ich in unserer Großfamilie schon wieder anderweitig gefordert. - Dennoch präsentiere ich als erste Fundsache des heutigen Tages die Schlagzeile eines katholischen Blogs, bei dem
ich mir dachte, fünf Sekunden mehr Zeit hätten nicht geschadet.
Oder handelt es sich da gar um
Sesquipedalophobie?  ---> HIER
und HIER !
Hier sucht jemand ganz dringend Spielkameraden! ---> HIER !

Der gescheiterte Versuch, Ordnung zu schaffen... ---> HIER !
Mensch Leute, passt doch auf...! ---> HIER !
Und zum Schluss: Kommt jetzt das Ende der Fernseh-Talkshows
und politischen Magazinsendungen? ---> HIER !


Hinweis: Predigt und Linktipps zum 34. Sonntag A (Christkönig) sind voraussichtlich heute Mittag online!