Donnerstag, 9. März 2017

Großes Medienereignis: Björn Höcke (AfD) findet Hitler noch nicht mal zu 100 % böse!

Björn Höcke (AfD) muss ein enorm wichtiger Politiker sein, sogar international: Gerade gibt es Artikel massenweise über eine Interview-Aussage von ihm, nach der er doch tatsäch-
lich behauptet hat, Adolf Hitler sei nicht absolut böse, denn das sei ungeschichtlich, das sei Schwarz-weiß-Denken. 

Dass er sowas sagt, ist das eine, wirklich nicht gut. Dass man sich medial derart darüber aufregt, ist das andere. Vermutlich mangelt es journalistisch an wichtigen Themen?
Man lese... ---> HIER und HIER und HIER und HIER !