Sonntag, 19. März 2017

Mal wieder Fake-News über Papst Franziskus? - "Als erster Papst fliegt er nach Kairo"

Schön, wenn man sich als Journalist für Papst Franziskus begeistern kann.
Das sollte allerdings nicht daran hindern, ein wenig zu recherchieren, bevor man einen Artikel über ihn schreibt.
Gerade wird uns medial in einigen katholischen Nach-
richtenquellen vermittelt,
Papst Franziskus reise "als erster Papst nach Kairo" ---> HIER !
Tipp für Kirchenredakteure... ---> HIER und HIER und Foto HIER !


Kommentare:

  1. Das habe ich in meiner Zeit als Redakteurin
    einer regionalen Tageszeitung selbst oft leidvoll
    erfahren: Am Wochenende ist die Redaktion oft nur mit
    ein, zwei Leuten als "Notbesatzung" bestückt, um auf
    Außergewöhnliches reagieren zu können.
    Bei "katholisch.de" dürfte das ähnlich aussehen,
    und wenn dann eine Meldung einer katholischen Nachrich-
    tenagentur reinkommt, dann wird das mehr oder weniger
    abkopiert und eingebaut, und das war's.
    In diesem Falle gab es z.B. diesen Bericht darüber:

    http://www.kathpress.at/goto/meldung/1483165/erstmals-reist-ein-papst-nach-kairo

    Wie man sieht, wird das so übernommen...

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================