Dienstag, 7. März 2017

O weh, "die Kirche" veröffentlicht ein "dreckiges" Jugendfoto von Martin Schulz!

Wir sind bei den Fundsachen des Tages. Ein "Kommunika-
tionsberater"
stellt fest, dass die katholische Kirche ganz gemein ist - sie veröffentlicht doch tatsächlich im Kölner "domradio" ein "dreckiges" Jugendfoto von Martin Schulz. - Ich wundere mich etwas...
---> HIER !

Wer fühlt sich angesprochen? - Die "heute show" des ZDF sucht einen neuen Witzemacher ---> HIER !
Journalist offenbart: Kein Problem, sich als Flüchtling mit mehreren Identitäten auszugeben... ---> HIER !
Achtung, Bretterfreunde aufgepasst, günstiges Angebot... ---> HIER !
Neue Wählerumfrage: Die AfD legt wieder zu... ---> HIER !

... und zum Schluss ( echt oder ein Fake?) noch ein treffsicherer Hund... ---> HIER !

Kommentare:

  1. Das angeblich dreckige Foto
    ist wieder einmal ein schönes Beispiel für die
    völlig verqueere Wahrnehmung unserer angeblichen Eliten.
    Man beachte, dass so jemand ein Politikberater ist.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn das ein dreckiges Foto
    sein soll, dann sehen wir daran, wie schnell man
    heute bei der SPD schon Majestätsbeleidigung
    begehen kann. Da genügt ein harmloses Jugendbild.

    AntwortenLöschen
  3. Die alten Bande zwischen der kath. Kirche und der Christenunion sind halt, wenn's drauf ankommt, immer noch stabil und belastbar... :-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
=============================================