Mittwoch, 8. März 2017

Soll Papst Franziskus für mehr Leser bei der "ZEIT" sorgen?

Zeitungen reißen sich um die Chance, ein Interview mit dem Papst führen zu können, vermutlich nicht zuletzt aus Eigennutz: Dadurch erhöht man im Internet die Klicks,
und in der Druckausgabe die Zahl der Leser und  Abonnen-
ten. 

Derzeit wird von der Wochen-
zeitung "DIE ZEIT" ein Interview mit Papst Franziskus angekündigt - und zwar unter der  Schlagzeile "Ich bin Sünder und bin fehlbar" . - Wie nicht anders zu erwarten, macht "Radio Vatikan" dann auch "ein wenig Werbung für die Kollegen aus Hamburg", so wörtlich nachzulesen. 

Da wundert es auch nicht, dass man derzeit bei der "ZEIT" gleich zum Abonnieren einlädt, ausdrücklich mit dem Hinweis auf eine Gratis-Zusendung der Ausgabe mit dem Papstinterview. Süßer die Kassen nie klingeln...