Mittwoch, 17. Mai 2017

Geschickter Medjugorje-Kompromiss? - Nur die ersten sieben Erscheinungen sollen echt sein!

Medjugorje ist auch unter Katholiken umstritten; neben glühenden Fans (auch in meinem persönlichen Bekanntenkreis) gibt es erbitterte Gegner, die alles nur für eine geschickt inszenierte Show halten.
Seit Jahren zieht sich die Entscheidung des Vatikans hin, man schaue ---> HIER und HIER !
Nun kommt offenbar die Zielgerade der Prüfung in Sicht: Laut an einige Medien durchgesicherter Überzeugung der Prüf-
kommission sind nur die ersten sieben der zahlreichen Erscheinungen als echt anzu-
sehen, was Papst Franziskus eigentlich auch schon mit seinen skeptischen Bemerkungen auf dem Rückflug von Fatima verriet. Man schaue ---> HIER und HIER !
Man kann es natürlich auch deftiger formulieren ---> HIER !

Das wäre doch ein guter Kompromiss, mit dem alle leben könnten -
die ersten sieben lassen wir gelten, und der Rest ist gläubige Privatsache. Die Entscheidung trifft der Papst...