Sonntag, 7. Mai 2017

Jämmerlich wenige Teilnehmer bei Demo gegen Sexualkunde-Kongress in Wiesbaden!

Sogar im hessischen Landtag versuchte man massiv Stimmung zu machen gegen den Kon-
gress über die Probleme beim Sexualkunde-
unterricht, der am Samstag in Wiesbaden stattfand. Wenn Politiker Andersdenkenden gleich "Hass" unterstellen, zeugt das nicht gerade von einem ausgeprägten Demokratie-
verständnis bezüglich Meinungsfreiheit und Toleranz. ---> HIER !
Doch das massive Trommeln gegen den Kon-
gress blieb ohne großen Erfolg. In Medien versuchte man zwar mit der Formulierung "mehrere hundert Teilnehmer" die beschei-
dene Teilnehmerzahl etwas zu verschleiern, aber weniger als 400 Demonstranten sind bei so intensiver Propa-
ganda dafür nun wirklich nicht sonderlich beeindruckend! ---> HIER !
Der von "Demo für alle" organisierte Kongress konnte übrigens ohne Störung durchgeführt werden; Artikel und einige Fotos gibt's ---> HIER und HIER !