Freitag, 12. Mai 2017

Wie die "Katholische Frauengemeinschaft" (kfd) gerade Wahlkampf macht...

Die "Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands" (kfd) hat so ihre eigenen Ansichten. Zweimal war sie deshalb schon Thema in meinem Blog ---> HIER und HIER, wobei ein Foto vielleicht auch etwas über deren Altersstruktur aussagt ---> HIER !
Kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen werden die Damen mal wieder poli-
tisch aktiv: In einer nicht ganz billigen Zei-
tungsanzeige
und in einem Internet-Text verraten sie, dass sie gegen Rechtspopu-
lismus und AfD
sind: Die AfD sei "keine Wahl" - wobei die Begründung interessant ist, was z.B. die GENDER-Ideologie und die Geburtenfrage betrifft...  ---> HIER und HIER !

Da füge ich doch gerne mal drei Beispiel-Linktipps an von örtlichen Frauengemeinschaften, die sich entschlossen haben, aus dem kfd-
Bundesverband auszutreten;
da fallen auch schon mal die Begriffe "Wasserkopf" und "Arroganz"... ---> HIER und HIER und HIER !