Samstag, 2. September 2017

Das Priesterseminar in der Westschweiz ist voll - eine halbwegs erfreuliche Lage!

"Unser Hotel ist immer schnell aus-
gebucht"
, so klang die Erfolgsmeldung eines Hoteliers am Telefon, als ich für Bekannte ein Zimmer buchen sollte und leider leer ausging.
Ein Blick ins Internet ließ den scheinbar gewaltigen Erfolg aber in einem etwas anderen Licht er-
scheinen - das kleine, feine Familienhotel hatte nämlich gerade mal sieben Zimmer zur Verfügung.

Daran musste ich denken, als ich heute die Erfolgsmeldung aus der Schweiz las: "Haus der Priesterseminare in der Westschweiz ist ausgebucht"
Gar nicht schlecht, finde ich, aber für meinen Geschmack kein Grund zum Jubel, denn im Laufe des Artikels erfährt man, dass mehrere Priestersemi-
nare zusammengelegt worden sind, eine durchaus sinnvolle Maßnahme.

Aber ich will ja nicht meckern - das sieht erst mal ganz gut aus...
Man schaue ---> HIER und HIER !

1 Kommentar:

  1. Im Vergleich zu Deutschland schlagen sich
    die Schweizer aber noch recht gut!
    https://fowid.de/meldung/priesterweihen-deutschland-1962-2015

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================