Samstag, 2. September 2017

Discounter LIDL retuschierte griechische KREUZE auf Fotos einfach weg!

Die deutschen Discounter zeigen sich "kultursensibel" - bloß nicht anecken! Konkurrent "ALDI" ließ ein Produkt,
die Duftseife "1001 Nacht" ruckzuck
aus den Regalen verschwinden, nachdem Muslime sich beschwert hatten, es sei nicht erlaubt, eine Moschee auf Waren abzubilden ---> HIER !
Jetzt läuft's bei "LIDL" fast anders-
rum:
Der Konzern verkauft auch eine Eigenmarke "Epidanous" mit grie-
chischen Produkten, und natürlich braucht man auf den Verpackungen ein Foto, das typisch für Griechenland sein soll, um die Kundschaft anzulocken. -  So verwendete man ein klassisches Bild von der Ferieninsel Santorini: Man sieht das Meer und die typisch weiß-blauen Kirchen, allerdings mit einer LIDL-eigenen Änderung, denn man re-
tuschierte doch tatsächlich die Kreuze auf den Kirchtürmen weg. - Mit dieser Fälschung will man seine religiöse "Neutralität" unterstreichen...

Man schaue ---> HIER und HIER und vielleicht auch HIER !

Kommentare:

  1. Offenbar hat man bei LIDL die Botschaft von Kardinal Marx
    umgesetzt, der so kultursensibel war, bei seinem Besuch in
    Jerusalem sein Brustkreuz abzunehmen...!

    AntwortenLöschen
  2. ohneGottgehtsprima2. September 2017 um 08:02

    Ich finde das Verhalten von LIDL in Ordnung.
    Kreuze haben doch im Alltag eh keine Bedeutung mehr!

    AntwortenLöschen
  3. enttäuschte Kundin2. September 2017 um 08:20

    Ich habe soeben einen Protest an LIDL geschrieben,
    danke für den entsprechenden Link.
    Wir dürfen uns nicht alles gefallenlassen!

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind eigentlich Lidl-Kunden,
    aber wenn das so ist: Es gibt ja noch andere Discounter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns hat LIDL damit auch als Kunden verloren.

      Löschen
  5. Wer kauft schon bei Lidl? Das sind doch vor allem Mohammedaner und die mit den ganz großen Flachbildschirmen und den Schnapsflaschen, zu deutsch "Prekariat". Gläubige Katholiken kaufen da sowieso nicht.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
=================================================================================