Freitag, 1. September 2017

Muntere Mönche mit "Ding dong song"!

Heute Morgen werden Sie musikalisch-visuell munter gemacht, liebe Leser. Und wenn Sie das gesehen haben, werden Sie auch verstehen, warum ich das nicht kommentieren möchte...
>

Kommentare:

  1. ... ich habe mir sicherheitshalber den Laptop
    mit ins Bad genommen, um das Video zu betrachten.
    Das Klo in Reichweite...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es einfach herzerfrischend,
    und da es nicht im Gottesdienst stattfindet,
    sehe ich auch keine Bedenken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich nur beipflichten. Dass Mönche und Nonnen grundsätzlich nicht tanzen dürfen, auch ganz normal jenseits liturgischer Handlungen nicht, steht in keinem Kirchenrecht!
      Bezeichnend für die traurige Verfassung des "konservativen Katholizismus", dass der Kreuzknappe und der Herr "Thuriferar" das so entsetzlich finden, dass sogar ein Klo in der Nähe sein muss.

      Löschen
  3. Nichts gegen ein Tänzchen, aber was die da
    aufführen, ist des Guten zuviel und erinnert
    eher an eine Disko, bei der man etwas zu viel
    getrunken hat.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================