Samstag, 9. September 2017

Nur mäßig witzig: Heimlich einen Liter Cognac ins Weihwasserbecken geschüttet!

Nun gibt es leider wesentlich schlimmere Nachrichten, wo
es für Christen um Leben und Tod geht, aber auch das ist nur mäßig witzig: Touristen wun-
derten sich in einer französi-
schen Kirche, dass es am Weih-
wasserbecken so intensiv nach Cognac roch - und fragten nach, ob dies vielleicht eine örtliche Tradition sei. Tatsächlich hatten "Witzbolde" den Alkohol ins Weihwasser geschüttet...  ---> HIER !
Wir sind bei den Fundsachen des Tages, und da ist als Nächstes eine (angebliche) Unterhose von Adolf Hitler im Angebot ---> HIER !

Schock: In 19 Bundesstaaten der USA dürfen Lehrer die Kinder in der Schule schlagen ---> HIER !
Jetzt reicht's ihr aber! - SPD-Sprecherin tritt zurück ---> HIER !

Und zum Schluss ein dreister Diebstahl! ---> Video HIER !

Kommentare:

  1. Da sieht man mal wieder, wohin die linke Intoleranz
    führt. Für die Familie war es kein Problem, dass der
    Mann in der AfD aktiv ist und die Frau in der SPD,
    aber die linken Hetzer lassen keine Ruhe und zerstören
    notfalls sogar Familien. Feine Demokraten seid ihr!

    AntwortenLöschen
  2. Cognac im Weihwasser- so etwas passiert in Kirchen,
    die selten genutzt werden, wies auch im Originalbericht
    steht. Würde sich jemand regelmäßig um die Kirche kümmern,
    würde das sofort bemerkt.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================