Samstag, 4. November 2017

Geschäftstüchtiger Aufreger: Von mir aus kann PENNY schwule Weihnachtsmänner verkaufen!

Mir ist es herzlich egal, ob PENNY schwule Weihnachts-Zipfelmänner verkauft oder nicht. Geschäftstüchtig sind sie ja, das muss man ihnen lassen. Klar, dass der mediale Aufreger noch mehr Kunden in die Läden treibt, darüber ist man im Management von PENNY wohl kaum traurig, alle Jahre wieder!
Ansonsten gibt's bezüglich der Vorweihnachtszeit so ziem-
lich alles an Grausam-
keiten
, was man sich vorstellen kann, und da kann sich "PENNY" dann passend einreihen.
Ich verzichte auf freizügigere Abbildungen von "Nikoläusinnen" und "Weihnachtsfrauen" und begnüge mich damit... ---> HIER und HIER !

Was die Wiederholung der "PENNY"-Idee betrifft, hat mich ein herzhaftes Gähnen erwischt; ich verlinke schnell noch und wünsche allen Lesern einen schönen Abend! ---> HIER und HIER und HIER !
Es gibt im Internet auch Leute, die ihr Missfallen deutlich aus-
drücken;
man schaue z.B.
---> HIER !


Kommentare:

  1. Der letzte braune Link mit dem Missfallen ist eindeutig
    der beste! - Das nenne ich einen treffenden Kommentar!

    AntwortenLöschen
  2. Das soll jede/(r) machen wie er/sie will.
    Ich kaufe mir so eins und beiße dann den Zipfel ab!!!
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Problemlos freigeschaltete Kommentare mit
      erotischem Inhalt beim Kreuzknappen.
      Dass man so etwas erleben darf, Wahnsinn!

      Wozu schwulenfeindliche Aufregerberichte und homophile
      PENNY-Regenbogenmarketingaktionen alles gut sind, irre.
      ;-)

      Löschen
  3. Ein Münchner auf Erden4. November 2017 um 19:42

    Gottlob gibt es für uns Katholiken echte Alternativen!
    So z.B.

    https://shop.bonifatiuswerk.de/Advent-Weihnachten/Sankt-Nikolaus/Fairtrade-Schoko-Nikolaus-Vorbestellung.html

    AntwortenLöschen
  4. Unfug! Diese Version 2017 der Penny-Schoko-„Zipfelmänner“ ist NICHT in den Regenbogenfarben der Schwulen-Bewegung gekleidet! Was der Herr Kreuzknappe da unter Berufung auf die WELT (woanders steht es dooferweise auch so) meldet und was seeelbstverständlich auch schon z. B. seitens AfD auf dieser Facebook-Seite heftig kritisiert wird:

    https://www.facebook.com/hashtag/seidliebzueinander?source=feed_text&story_id=1758335174198941 ,

    dass es sich nämlich bei Penny unverfrorenerweise um SCHWULE Schoko-Weihnachtsmänner handeln soll, ist schlicht und einfach BULLSHIT!

    Besser mal genauer hinschauen! Nämlich auf die bei Penny abgebildete(n) Regenbogen-Farben, siehe z. B. obigen Facebook-Link oder hier, zweites Foto:

    http://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_82634986/nach-shitstorm-penny-verkauft-regenbogen-zipfelmaenner-.html

    Bei Penny handelt es sich eindeutig um die 7 Farben der PACE-Friedensbewegungs-Flagge – während die Regenbogenfahne der Schwulenbewegung nur 6 Farben hat (es fehlt das Hellblau), vgl. hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Regenbogenfahne

    Nicht von ungefähr heißt es beim neckisch aufgelegten Penny-Team ja auch, PACE-mäßig: „Unser neues Design steht für Vielfalt, Toleranz und Liebe!“

    (Das schreibe ich jetzt unabhängig davon, was ich von solchen Aktionen/Schokoweihnachtsmännern überhaupt halte, nämlich: gar nichts! Es geht mir nur um dieses prompte schnappatmige Hyperventilieren rechter und rechtschristlicher Kreise, die an genauem Hinschauen und Differenzieren offenbar kaum noch interessiert sind.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Theoretisch richtig, praktisch aber nicht.
      PEENY hat genau darauf spekuliert, dass kaum einer
      diesen kleinen Unterschied bemerkt.
      Und darum geht es ja nur - um bessere Verkaufszahlen und um mehr Publicity, und sonst gar nichts.
      Oder hat man je davon gehört,
      dass Penny einen namhaften Betrag für die Friedens-
      bewegung gespendet hätte? - Klare Antwort: NEIN !

      Löschen
  5. Googlekontenloser meint:
    "Weihnachtsmann" ist ja auch eine Anpöbelei: "Sie Weihnachtsmann!".
    Wie wär's - politisch korrekt, um Nicht- und Andersgläubige nicht zu "beleidigen" (zwinker!) mit "Wintermann" oder besser noch als "Jahresendfigur mit Mütze" und ggf. "und Schniedelwuz" zu vermarkten?

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================