Donnerstag, 2. November 2017

Neue "Forsa"-Umfrage: Die Deutschen glauben mehrheitlich nicht an Demokratie hierzulande!

                        "New York Times": Der Papst ist schuld... ---> HIER !
                                        Schadet der "KREUZKNAPPE" der Kirche? ---> HIER 
.                  
Umfragen sollte man nicht zu wichtig nehmen, das schreibe ich auch immer, denn es sind meinungsmäßige "Blitzlicht-
aufnahmen"
, die vielleicht zwei Monate später ganz anders aus-
fallen können.
Dennoch ist es falsch, wenn man diese ignoriert und einfach zum Tagesgeschäft übergeht. Die neueste Umfrage von "Forsa" im Auftrage der Zeitschrift "STERN" ist nicht sonderlich ermutigend, denn danach glaubt eine knappe Mehr-
heit von 53 %
(bei AfD-Anhängern 94 %!)
, dass auf die Interessen des Volkes kaum noch Rücksicht genommen wird.

Man lese und staune ---> HIER !

Kommentare:

  1. Wen wundert das?
    Ausgenommen natürlich unsere vermeintlichen "Eliten",
    die sind ganz, ganz furchtbar überrascht...

    AntwortenLöschen
  2. Klar wird das Ergebnis so spektakulär veröffentlicht,
    das bringt dem "STERN" viele Leser und Klicks.
    Wenn man aber genauer hinschaut, ist die Umfrage eigentlich
    auch eine GUTE NACHRICHT, denn 71 % sind trotzdem zufrieden
    und 56 % meinen, dass die AfD die nächsten vier Jahre im
    Bundestag nicht übersteht!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, die Umfragen...
    Inzwischen haben die Institute längst eingeräumt, dass sie
    garnicht genau messen können. Insbesondere AfD-Wähler sagen
    oft nicht ihre ehrliche Meinung, weil man gleich als Nazi
    tituliert wird, wenn man kein Grüner ist!

    AntwortenLöschen
  4. An dem mangelnden Vertrauen vieler Deutschen zur Demokratie haben auch unsere AfD-seligen Rechtskatholiken mit ihrer dauernden Verächtlichmachung des "Systems" und der "Blockparteien" ihren Anteil.
    Die Kreuzknappen-Lesergemeinde zeigt das ja immer wieder, von ein paar weniger rechten Ausnahmen abgesehen.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================