Montag, 18. Dezember 2017

Noch nicht mal ein Beileidsschreiben von Merkel: Der Staat und die Opfer des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentats...

                          Denkt Papst Franziskus "bestürzend schlicht"? ---> HIER !
                                      Eine bissige Papst-Karikatur ---> HIER !
:
Die Hinterbliebenen der Opfer des LKW-Anschlages auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am 19.12.2016 sind nicht gut auf die Kanzlerin und die Regie-
rung zu sprechen, wenn man Medienberichten glauben darf. Noch nicht einmal ein Kondo-
lenzschreiben hätten sie er-
halten, und die Bitte um ein Treffen mit der Bundeskanzlerin sei vom Kanzleramt abgelehnt worden.
Sieht man sich nun durch anhaltenden öffentlichen Druck genötigt, zum morgigen Gedenktag etwas mehr Präsenz der Bundesregierung zu zeigen?

Jedenfalls hat die Kanzlerin kürzlich angekündigt, sie wolle jetzt doch mit Hinterbliebenen sprechen, ein Jahr danach. Gibt es wirklich Opfer erster und zweiter Klasse, wie im Internet manchmal gemutmaßt wird?
Man lese und höre ---> HIER und HIER und HIER !

Kommentare:

  1. "Merkel hat das Blut meines Sohnes an ihren Händen!"

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article171704233/Opfer-vom-Breitscheidplatz-Merkel-hat-Blut-meines-Sohnes-an-den-Haenden.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man gibt manchmal in der tiefen Trauer so manchen Schwachsinn von sich. Da gelten mildernde Umstände.

      Sachlich gilt: wenn das "Blut der Kanzlerin" an den Händnen des umgekommenen Sohnes klebt, dann gibt es alle Möglichkeiten, die Kanzlerin wegen Beihilfe zum Mord zu verklagen. Auch darauf kann lebenslänglich stehen.
      Wenn diese Leute von ihrer Meinung selber überzeugt sind, dann werden sie das sicherlich tun und wir können sehen, wie sich die Ermittlungen gegen Frau Merkel entwickeln.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================