Montag, 18. Dezember 2017

Sorry, wird heute später, ich kämpfe noch gegen 15 cm Erderwärmung an...!

Normalerweise gibt's hier morgens um diese Zeit längst einen thematischen Artikel, aber da wird im Moment nichts draus. Ich bin seit fast einer Stunde
im Schneeschieber-Dauereinsatz, was meinen kaputten Knien nicht gefällt. Wir haben etwa
15 cm Neuschnee, und es schneit weiter. Die Autobahn ist gesperrt, nach Unfällen ein langer Stau, die Straßen hier im Ort sind kaum passierbar, und selbst der Schneepflug ist überfordert und noch nicht durch. Die Schulbusse fahren zumindest hier auch nur zum Teil, das wird ein Chaos-Tag in Betrieben, Kindergärten und Schulen...

Aber wenigstens gibt es einen fotografi-
schen Gruß von der Erderwärmungs-Front in 280 m Höhe im Westerwald.
Und in einer Stunde folgt sicher auch ein "richtiger" Artikel in meinem Blog...

Kommentare:

  1. Des einen Leid ist des anderen Freud!
    Bei uns im hohen Westerwald (Salzburger Kopf) herrschen
    seit einigen Tagen ideale Bedingungen zum Skifahren.
    Am Wochenende war hier Riesenandrang, wie sicher anderswo
    in den Skigebieten auch.
    Das bringt endlich noch mal etwas Geld in die Kassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Kinder haben laut Rundruf der Schulleitung
      (Telefonkette) heute überraschend schulfrei,
      es fehlt auch die Hälfte der Lehrer.
      Solch ein Wetter hätte ich gerne an Weihnachten!

      Löschen
  2. "Der Klimawandel ist eine Erfindung der Chinesen." (Donald Trump)

    AntwortenLöschen
  3. Wie einfältig muss man eigentlich sein, ein paar Tage Schnee als Beweis dafür anzusehen, dass der Klimawandel eine Lüge ist? Is vielleicht doch ein bisschen komplexer das Ganze, als der Knappe es sich vorstellen kann ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Kreuzknappe,
    Sie müssten doch wissen, dass die linksgrün bestrahlten
    Katholiken vollkommen humorbefreit sind und ihren Humor
    niemals erkennen können!
    (Oder wollten Sie deren Schaum vor dem Mund sogar provozieren?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tradi's Weihrauchschwenker18. Dezember 2017 um 16:24

      Das sagen die Richtigen. Die Tradis gehen doch bei jedem "liturgischen Tanz" an die Decke - und zum Lachen grundsätzlich in den Keller.

      Es sei den, sie können, sehr christlich, über andere, Schwächere lachen.

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================