Montag, 8. Januar 2018

Minister Maas bekommt sein eigenes Gesetz zu spüren - sein Text wurde von "Twitter" gelöscht!

Wir sind bei den Fundsachen aus dem Internet, und da be-
ginne ich mal wieder mit dem umstrittenen Netzwerkdurch-
setzungsgesetz: Diesmal ist Minister Maas selbst der Zensur zum Opfer gefallen, denn sein "Tweet", der offen-
sichtlich beleidigend ist, wurde von Twitter gelöscht --> HIER und HIER !

Hä, was verkaufen die da...? ---> HIER !
Wegen eines kleinen Defektes gibt ein russischer Autofahrer nicht gleich auf ---> Video HIER !
Wie alt sehe ich aus? - Diese Internetseite schätzt Ihr Alter (könnte man für "jugendliche" Flüchtlinge brauchen; mein Selbsttest war auf's Jahr genau, ich bin beeindruckt) ---> HIER !
... und zum Schluss: Väter sollten schon sehr reaktionsschnell sein. ---> Video HIER !

Kommentare:

  1. Minister Maas gelöscht - die Wirklichkeit überholt
    die kühnsten Träume...!

    AntwortenLöschen
  2. Schadenfreude ist doch die schönste Freude.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================