Dienstag, 30. Januar 2018

Vatikan meldet: Papst Franziskus will in China "staatstreue" Bischöfe einsetzen!

Meine Leser wurden schon vor einigen Tagen informiert mit meinem Artikel "Opfert Papst Franziskus Bischöfe, um ein besseres Verhältnis Roms zur chinesischen Führung zu bekommen?" ---> HIER !
Nun meldet es also sogar "Radio Vatikan" (heißt jetzt neuhochdeutsch "VATICAN NEWS") ---> HIER !  - Viele Katholiken sind jetzt in Sorge, ob das gut ausgehen wird... ---> HIER !

Kommentare:

  1. DAs nimmt ein böses Ende!

    AntwortenLöschen
  2. Wie mögen sich die chinesischen Bischöfe vorkommen,
    die treu zu Rom gehalten haben und jetzt wie Verbrecher
    behandelt und zum Rücktritt genötigt werden.
    Ein Skandal ist das und eine himmelschreiende Sünde
    obendrein. Einige chinesische Priester haben schon ange-
    kündigt, nach diesem schlimmsten Schlag nach Jahren der
    Verfolgung und Erniedrigung jetzt auch noch den Tritt
    durch die eigene Kirche zu bekommen, vom Priesteramt zu-
    rückzutreten.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Papst Johannes Paul II. mit den Bischöfen Polens ähnlich verfahren wäre, hätte es keinen Grund gegeben, ihn heiligzusprechen.

    AntwortenLöschen
  4. Läuft das in Deutschland nicht unter der Überschrift: Treueeid ?

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================