Donnerstag, 12. April 2018

Kiosk-Besitzer bei TV-Maischberger: Deutschland war mal ein sicheres Land!

Als er vor Jahren als Flüchtling in Deutschland angekommen sei, habe
das Land für Sicherheit und Ordnung gestanden, aber heute habe die Polizei
die Lage in bestimmten Stadtgebieten (z.B. in Köln) nicht mehr im Griff - das meinte jedenfalls der Kiosk-Besitzer Hayko Migirdicyan in der Talkshow bei Sandra Maischberger.
Es ging ziemlich lebhaft zu, und die Statistik-Experten widersprechen auch klar: Es lasse sich belegen, dass die Kriminialitätsrate in Deutschland
de facto gesunken sei. Die Gefühls-
und Erfahrungslage mancher Mitbürger ist offenbar eine ganz andere... ---> HIER und HIER !

Frage:  Liegt es vielleicht auch ein Stück weit daran, dass die meisten Medien Straftaten, inbesondere auch die von Flüchtlingen, heutzutage eher als früher an die Öffentlichkeit tragen?

Kommentare:

  1. In den Zeitungen wird doch fast jeden Tag über
    Verbrechen berichtet, meistens im Zusammenhang mit
    Flüchtlingen!
    Wenn man ein Opfer eines Gewaltangriffes ist,
    dann ist es einem egal, ob es durchschnittlich weniger
    Gewalt gibt, denn das hilft einem nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das macht auch aus Opfer-Sicht einen wichtigen Unterschied. Wenn ich von einem Biodeutschen vermöbelt werde, tut mir das weniger weh als bei einem Flüchtling. Denn beim Biodeutschen weiß ich, dass immerhin seriöse Motive eines besorgten Bürgers sein Antrieb waren. Das muss man immer verstehen.

      Löschen
  2. Mit Statistiken ist das so eine Sache.
    Wenn ein Mann auf einer kochenden Herdplatte sitzen muss
    und ein anderer auf einem Eisklotz, dann haben beide
    statistisch gesehen eine angenehme Temperatur!

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================