Mittwoch, 4. April 2018

Zum Schmunzeln: 10 Gründe, warum Männer nicht zum Priester geweiht werden sollten!

Gott hat uns den Humor geschenkt.
Er weiß am besten, dass wir den oft genug dringend nötig haben.
Humor hat etwas Befreiendes, ist eine Art von Wellness für Gehirn und Seele.
Und so möchte ich auch den nachfolgenden Link
zu einem humorvollen älteren Beitrag eines Blogger-Kollegen verstanden wissen.
Das Thema ist schon vielsagend:
        "10 Gründe, warum Männer eigentlich nicht zu Priestern geweiht werden sollten"
Viel Spaß damit! ---> KLICKEN !

Kommentare:

  1. Ich würde gerne mal 10 Gründe erfahren, warum Frauen nicht zu Priestern geweiht werden können.

    Für unsere Tradis müssten diese doch aus dem Handgelenk zu nennen sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Ilgner,

      da müssen keine "10 Gründe" bemüht werden, da genügt einer. Weil der so viel wert ist wie 10.
      Nämlich: Der Priester ist nun einmal Christus, in ihm ehren wir Christus. Christus aber ist nun einmal als MANN in die Welt gekommen. Also, nach Adam Riese, kann der Priester nur ein MANN sein.

      Scriptura et Roma locuta, causa finita.

      Löschen
    2. @Susanne Ilgner: Die Zeit wird kommen, in der Frauen zur Priesterin geweiht werden. Da bin ich ganz sicher. Denn es geht gar nicht konkret um “Mann“ und “Frau“. Sondern um eine Person die im Namen Christi den Glauben verkündet.

      Löschen
    3. Falsch, Samaji: Die Tradis vertreten die historisch-biologische Methode der Schriftauslegung. Und da ist nunmal Gender das oberste Prinzip: Gott hat als MANN Fleisch angenommen, als Frau wäre ja seiner Göttlichkeit unwürdig gewesen, schliesslich hat er das Weib aus der Rippe des Mannes erschaffen. Ergo kann der Priester als Stellvertreter Christi auch nur ein Mann sein!

      Löschen
    4. Trotzdem wird es so kommen. Es wird sich alles ändern, denn sonst gibt es in Zukunft keine katholische Kirche mehr.

      Löschen
  2. Semper Catholicus4. April 2018 um 16:42

    Ich finde es gar nicht lustig, dass der Kreuzknappe hier auf eine Webseite der häretisch-schismatischen "alt-katholischen" Gemeinschaft verlinkt. Wie so oft zeigt sich, dass die Zeiten, wo der Kreuzknappe noch gläubig-konservativ war, längst vergangen sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey "Catholicus",

      was ist der wackere Knappe Ihrer Ansicht nach denn inzwischen, wenn er nicht mehr "gläubig-konservativ" war? Ist er dann folglich ungläubig-progressiv??

      O Herr, schmeiß Hirn vom Himmel auf die Tradi-Häupter!

      Löschen
    2. @Gerlinde:

      Bei diesem Gebetsruf könnte man schier bezweifeln, ob der Herr noch Gebete erhört...

      Löschen
  3. Und eine versteckte Kamera in der Kirche aufgestellt würde noch mehr Gründe aufzeigen warum Männer nicht zum Priester geeignet sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum machen Sie denn sowas?

      Löschen

Bitte beachten: DERZEIT versuchsweise wieder Leserkommentare möglich. Anonyme oder beleidigende Zuschriften haben keine Chance! Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Bis zur Freischaltung Ihres Leserbeitrages kann es einige Stunden dauern!
Zuschriften, die nach 19.45 Uhr eintreffen, können zumeist erst am
nächsten Morgen online sein!
=================================================================================